Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die YellowShare GmbH ist der Veranstalter der Dienstleistung Big Break Hamburg. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb und die Unterhaltung von Freizeiteinrichtungen, insbesondere in Verbindung mit Real-Life Room Escape Spielen. Die Teilnahme an der Dienstleistung ist für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet. Deren Besuch liegt im Ermessen der Erziehungsberechtigten.

1. Geltungsbereich der AGB

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien, d.h. zwischen der YellowShare GmbH (siehe unter 1.2) und den Kunden (siehe unter 1.3) von Big Break Hamburg.

1.2 Kontaktdaten der YellowShare GmbH:

YellowShare GmbH
Philip Kirchhof
Caroline Virginia Murawski

Brandstwiete 1
D-20457 Hamburg
Deutschland

Registernummer HRB 25825
Registergericht Hamburg
Telefonnumer: +49 (0)40 3039 2222
Email Adresse: info@bigbreakhamburg.com

1.3 Kunden sind sowohl alle Teilnehmer bzw. Mitspieler an dem Real-Life Room Escape Spiel als auch jeder, der ohne selbst Teilnehmer/Mitspieler zu sein, die verbindliche Buchung (siehe unter 2.) vornimmt.

1.4 Mit der verbindlichen Buchung (siehe unter 2.) erklären sich die Kunden mit der Geltung dieser AGB einverstanden.

1.5 Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist, widerspricht die YellowShare GmbH hiermit entgegenstehenden oder von diesen AGB abweichenden Bestimmungen.

2. Buchung/Zustandekommen des Vertrags

1.1 Um eine Buchung über den Buchungskalender zu tätigen, muss die verantwortliche Person der Gruppe mindestens 18 Jahre alt sein und von allen angeführten Personen dazu bevollmächtigt worden sein. Die verantwortliche Person der Gruppe trägt die Verantwortung dafür, dass alle Zahlungen aller Teilnehmer fristgerecht geleistet werden.

1.2 Die Buchung über unseren Buchungskalender erfolgt in folgenden Schritten:

1. Auswahl der gewünschten Zahlart (Bar-, Gutschein- oder PayPal-Zahlung)

2. Auswahl des gewünschten Termins

3. Eingabe der persönlichen Daten und Gruppengröße

4. Betätigung des Buttons „Verbindliche Buchungsanfrage“

1.3 Verbindlicher Vertragsschluss: Durch die Betätigung des Buttons „Verbindliche Buchungsanfrage“ geben Sie ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrags mit der YellowShare GmbH ab. Nach der Buchung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung per Email. Diese Buchungsbestätigung ist eine verbindliche Annahme Ihres Vertragsangebots unsererseits, sodass zu diesem Zeitpunkt ein wirksamer und für beide Parteien verbindlicher Vertrag zustande gekommen ist. Die Email mit der Buchungsbestätigung dient als Nachweis und Zahlungsbeleg für Ihre Buchung. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Filter bzw. -Ordner, um einen Zugang der Buchungsbestätigung sicher stellen zu können.

3. Bezahlung

1.1 Barzahlung: Bei Auswahl der Barzahlung ist der volle Betrag bei Eintritt zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass wir vor Ort bei uns ausschließlich Barzahlung und keine Kredit- oder EC-Kartenzahlung akzeptieren.

1.2 PayPal: Wurde die Option der PayPal-Zahlung gewählt, ist direkt bei Buchung die Bezahlung des vollständigen Betrages via PayPal erforderlich.

1.3 Gutscheine: Die Gutscheine, in denen ein Gegenwert in Form einer Leistung oder einer Ware klar bestimmt ist, gelten ausschließlich für die bestimmte Ware. Der Wert gilt jeweils inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezuges verwendet werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung der Gutscheine gegen der YellowShare GmbH ist ausgeschlossen.

4. Preise

Die angegebenen Preise verstehen sich alle inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

5. Änderungen

Nach Buchung erhalten Sie eine Referenznummer. Damit ist Ihre Buchung verpflichtend und kann nicht mehr geändert werden. Bei falschen oder fehlenden Informationen in der Bestätigungsemail nehmen Sie bitte unmittelbar Kontakt zu uns auf, um diese ggf. korrigieren zu können. Falls nicht direkt Kontakt zu uns aufgenommen wird, sind Änderungen der Buchung ausgeschlossen.

6. Kein Widerrufsrecht

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der von uns angebotenen Dienstleistung um eine solche im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt, bei denen gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB auch im Fernabsatzrecht kein Widerrufsrecht besteht.

7. Rücktritt/Stornierung

Erscheint der Kunde nicht oder nicht rechtzeitig zu dem gebuchten Termin, müssen wir den vollständigen Preis berechnen. Leider ist auch ein Rücktritt (Stornierung) vom Vertrag nach verbindlicher Buchung nicht mehr möglich. Können Sie einen bereits gebuchten Termin dennoch einmal nicht wahrnehmen, so bitten wir Sie – da wir stets bemüht sind, auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen –, mit uns Kontakt aufzunehmen, um eine für beide Seiten annehmbare Lösung – z.B. im Rahmen einer Terminverschiebung/-umlegung – zu finden. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass es sich dabei lediglich um fallabhängige Kulanzregelungen handelt, auf die keinerlei Anspruch besteht und bitten Sie um Verständnis, falls eine Umbuchung aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. Das Recht, sich bei einer von der YellowShare GmbH zu vertretenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, bleibt davon unberührt.

8. Stornierungen oder Änderungen seitens der YellowShare GmbH

Wir behalten uns das Recht vor, bereits bestätigte Buchungen aufgrund von Fehlern im Buchungssystem oder anderen sachlich gerechtfertigten Gründen zu ändern oder zu stornieren. Wir informieren Sie so schnell wie möglich über etwaige Änderungen bzw. Stornierungen. Bei Stornierungen werden wir Ihnen bereits gezahlte Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten. Bei erheblichen Änderungen haben Sie die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten und den vollständig gezahlten Betrag für die Eintrittskarten zurückerstattet zu bekommen, die Ticketänderung zu akzeptieren oder ein anderes Ticket des gleichen Wertes für ein Ersatzdatum zu erhalten. Kleinere zumutbare Änderungen wie beispielsweise leichte Zeitverschiebungen sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Wir übernehmen keine Haftung für Stornierungen oder Änderungen Ihrer Buchung, welche durch höhere Gewalt begründet sind.

9. Haftung der YellowShare GmbH

9.1 Die YellowShare GmbH haftet weder für die Garderobe noch für verloren gegangene Gegenstände.

9.2 Jegliche Schadensersatzansprüche seitens der Kunden sind ausgeschlossen, außer der Schaden beruht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seitens der YellowShare GmbH. Die YellowShare GmbH haftet nicht für Schäden, welche durch Dritte verursacht wird. Ausgenommen davon sind diejenigen Schäden, welche durch ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der YellowShare GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder eines Erfüllungsgehilfen verursacht wurden. Eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von jeglichem Haftungsausschluss unberührt.

9.3 Bei Verletzungen jeglicher Art durch Unterlassung und/oder Handlung der jeweiligen Person, eines Mitgliedes der Gruppe oder einer dritten Person übernimmt die YellowShare GmbH keine Verantwortung (9.2 bleibt davon unberührt).

10. Verbotenes Kundenverhalten

10.1 Unsere Dienstleistung, unsere Spielausstattung inklusive alle Bestandteile der Räumlichkeiten, unsere Website sowie unsere Lösungen gehören zu den geschützten Werken gemäß § 2 des Urheberrechtsgesetzes. Das Fotografieren, Filmen und das Mitschneiden von Tonaufnahmen ist daher untersagt. Bei Zuwiderhandlung behalten wir es uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

10.2 Das Rauchen ist im gesamten Bereich der Veranstaltung verboten.

10.3 Das Mitbringen von Tieren ist untersagt.

10.4 Wir behalten uns das Recht vor, den Zutritt von Personen unter starkem Drogen- oder Alkoholeinfluss zu verweigern, um den Spielfluss von anderen Kunden nicht zu stören.

10.5 Das Mitbringen und Verzehren von eigenen Speisen und Getränken ist untersagt.

10.6 Mobiltelefone oder andere elektronische Kommunikationsmittel dürfen während des Real-Life Room Escape Spiels nicht benutzt werden.

10.7 Die Lösungen des Real-Life Room Escape Spiels gelten als Geschäftsgeheimnisse der YellowShare GmbH. Jegliche Weitergabe bzw. Veröffentlichung ist strengstens untersagt und wird bei Zuwiderhandlung juristisch verfolgt.

11. Besondere Anliegen oder Krankheiten

Jegliche besondere Anliegen oder Krankheiten müssen uns bei Buchung mitgeteilt werden, um die Dienstleistung gegebenenfalls abzuändern. Sollte dies nicht im Vorhinein geschehen, können diese kurzfristig unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden.

12. Anreise

Beachten Sie bitte die in Ihrer Bestätigungsemail erhaltene Anreiseinformation. Diese sind auch auf unserer Kontakt-Seite nochmals nachzulesen.

13. Parken

Informieren Sie sich bitte im Vorhinein über die umliegende Parksituation, um ein pünktliches Erscheinen zu gewährleisten. Auch hierzu finden Sie eine genaue Beschreibung der Parksituation auf unserer Kontakt-Seite.

14. Pünktlichkeit

Bitte erscheinen Sie pünktlich spätestens 15 Minuten vor Spielbeginn. Die Dienstleistung muss vor jeder Buchung eingerichtet und vorbereitet werden. Die Buchungszeiten beziehen sich auf einen genauen Zeitplan und daher sind wir auf Ihr pünktliches Erscheinen angewiesen. Falls Sie es nicht schaffen, pünktlich zu Erscheinen, verfällt Ihr Ticket ohne Anspruch auf Erstattung.

15. Änderung der AGB

Änderungen der AGB erfolgen nur in begründeten Fällen und werden im Vorhinein (in der Regel sieben Tage) auf unserer Website bekannt gegeben. Tangieren diese Änderungen eine bereits erfolgte verbindliche Buchung, wird selbstverständlich zuvor ein ausdrückliches Einverständnis dieser Kunden eingeholt.

16. Datenschutz

16.1 Die folgenden Regelungen zum Datenschutz, die im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen stehen, sind ebenfalls als Teil der AGB der YellowShare GmbH anzusehen.

16.2 Im Rahmen des Vertragsschlusses werden persönliche Daten des Kunden unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, soweit und solange dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Die Kunden erklären sich hiermit einverstanden.

16.3 Die Kunden erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass sie während des Real-Life Room Escape Spiels aus Sicherheitsgründen und zur Hilfestellung videoüberwacht werden. Die Daten werden dabei weder gespeichert oder verarbeitet noch zu anderen als den genannten Gründen genutzt.